das big picture und die liebe zum detail

Reputation Management bedeutet, stets das Big Picture im Blickfeld zu haben und gleichzeitig die Liebe zum Detail zu pflegen - und zwar auf operativer und strategischer Ebene.

Reputation Management ist Identitäts- und Erwartungs-Management. Es ist ein strategischer und holistischer Prozess, eine übergreifende Angelegenheit, eine Führungsaufgabe. Vorausschauende Unternehmen verankern das Thema Reputation auf Stufe Verwaltungsrat und Geschäftsleitung. Reputation Management als Investitionsgut? Auf jeden Fall - das Resultat ist Vertrauen und Glaubwürdigkeit, intern und extern. Das schafft immaterielles Vermögen.

Die Reputation entsteht aus der Identität des Unternehmens heraus und ist die Wahrnehmung und Einschätzung der Summe aller Stakeholder, welchen die Reputation auch "gehört". Sie baut auf der Vergangenheit auf und ist relevant für die Zukunft. Wer Reputation Management betreibt, braucht immer wieder einen Schritt zurück, eine Pirouette um die eigene Achse und den Blick über den Tellerrand.



angebot

Ich unterstütze Unternehmen auf strategischer Ebene, das Thema Reputation in der Führung zu verankern.

  • An erster Stelle steht ein unverbindliches Gespräch
  • Reputation Consulting für Verwaltungsräte und Geschäftsleitungen
  • Coaching von Kommunikationsverantwortlichen
  • Entwickeln von strategischen Kommunikationsstrategien

Ich kann auf ein Netzwerk zurückgreifen, das alle Facetten des Reputation Management abdeckt.